Zertifikate - zertifizierter Behälter- und Apparatebau - AMS Technology

AMS Technology liefert weltweit druckbelastete Behälter und Apparate aus Edelstahl. Voraussetzung dafür sind Zu­lassungen und Zertifikate, die inter­national und in den jeweiligen Ländern gelten.

Als schweißtechnischer Ferti­gungs­­betrieb weist AMS Technology diese Quali­tätsanfor­der­ungen nach und besitzt alle Zertifikate, um in Europa sowie im Geltungsbereich des ASME-Standards seine Produkte zu vertreiben. Russischen Regularien, wie der TR (GOST-R)-Zertifizierung, besonderen Hygienezulassungen oder Eig­nun­gen nach WHG wird exakt entsprochen. Die Chinese Manu­facturing License D1/D2 berechtigt AMS außerdem, Druckgeräte in China einzuführen.

Collage ausgewählter Zertifikate von AMS Technology

Ob Prozessmischer nach Australien, Verdampfer oder Kristallisatoren nach Vietnam, Bioreaktoren nach China, Steriltanks in die Slowakei, kosmetische Misch­apparate in die USA oder Entsalzungsanlagen nach Afrika – AMS besitzt exzellentes Know-How, alle nötigen Zu­las­sun­gen und umfassende Erfahrungen in der Abwicklung komplexer Projekte.

Unsere Firma besitzt folgende Zulassungen:

  • ASME U-Stamp nach Section VIII, Div. 1
  • ASME UM-Stamp nach Section VIII, Div. 1
  • AD-Merkblatt HP0
  • DGRL/PED 97/23/EU bzw. 2014/68/EU
  • DIN EN ISO 3834-3
  • Fachbetrieb nach § 19 I WHG
  • Hygiene-Zertifikat für Russland
  • Manufacturing Licence for PR China für
    Druckbehälter der Kategorie D1/D2
  • TR-Zertifikat (ehem. GOST-R) für Russland

AMS Technology ist Partner bei Das Fertigungsnetzwerk